SG Tornesch/Holsatia

News

Vorbereitung zur Neuen Serie 2018-2019

Es war ein intensives Wochenende!

Da wir viele Urlauber in unseren Reihen hatten, gab es ein strammes Programm am Wochenende.

 

Vorbereitungsturnier beim SV Lurup

Der SV Lurup konnte ein starkes Teilnehmer Feld gewinnen zu ihrem Sommercup 2018

16 Leistungsstarke Mannschaften waren am Start in 4x4er Staffeln bei einer Spielzeit von je 14‘.

 

Unser Thema im Training ist aktuell das Passspiel verbunden mit Gegenpressing und Ballzirkulation . Mit großen stolz konnte ich als Trainer, dass genau in unseren Spielen erkenn. Wir spielten einen guten Ball, der Ball und Gegner lief, wir kombinierten munter bis zum Strafraum der Gegner.

Leider gelang uns aus dem Kombinieren heraus zu wenig, in der Abschlusszone unser Angreifer gut anzuspielen, hatten wir dann Chancen, vergaben wir fleißig.

Das war bitter, denn die Tore fehlten und die Ergebnisse stimmten nicht, trotz hoher Spielanteile, Torchancen gewannen die Gegner.

Vorgruppe:

  • Victoria Hamburg 0-1
  • Vorwärts Wacker 0-1
  • JSG Bendestorf 0-0

Damit qualifizierten wir uns für die Silber Gruppe. In dieser Gruppe konnten wir unsere Überlegenheit auch in Siegen umsetzen.

 

Silber Gruppe

  • Komet Blankenese 2-0
  • Bunte Kuh 2-0
  • FC Süderelbe 0-0

Finalspiel um Gruppensieg der Silber Gruppe

  • Uhlenhorst Hertha / Adler 0-0    1-3 nach Neuner schießen

Sieger des Turniers war der HSV vo dem SV NA.

 

Blitzturnier unserer SG

Am Sonntag ging es weiter. Wir konnten sehr starke Schleswig Holsteiner Vereine einladen. TuRa Meldorf im Kreis Dttmarschen Steinburg das herausragende Team sowie den amtierenden D-Junioren Landesmeister aus Schleswig Holstein, den FC Ulzburg.

 

Die Beine waren nach vom kräftezerrenden Turnier sehr schwer. Es galt sich nun die Müdigkeit zu überwinden.

Wir machten ein ganz starkes Spiel gegen TuRa und erspielten uns in der 15‘ Spielzeit gleich vier Top Torchancen aus tollen Kombinationen heraus. Hatten Pech bei einem Innenpfostenschuss und vergaben die anderen Einschussmöglichkeiten. Das alte Lied von Gestern.

Im 2. Spiel gegen Ulzburg hatten wir in der ersten Spielzeithälfte klare Feldvorteile und hatten eine riesen Chance vergeben. Gegen Ende kam der FC besser ins Spiel.

In der Rückrunde war das Spiel gegen Meldorf ausgeglichen, gegen Ende ließen die Kräfte nach, Meldorf drückte und gewann in der Schlussminute.

Im letzten Spiel sammelten wir uns, wir bekamen die 2. Luft und drückten den FC weit in deren Hälfte, erspielten uns gute Chancen, trafen weiter nicht. Der Gast verlegte sich auf das Konterspiel und traf Mitte des Spiels. Mit letzter Kraft drückten wir weiter und kamen noch zum hochverdienten Ausgleich und endlich zu einem Tor.

 

Ein tolles Turnier auf sehr hohem Niveau, wie es alle Teilnehmer bestätigen konnten. So macht Fußball Spaß.

  • TuRa Meldorf 0-0
  • FC Ulzburg 0-0
  • TuRa Meldorf 0-1
  • FC Ulzburg 1-1

 

Am nächsten Wochenende starten wir in die Punktspielserie.  Es geht um den Aufstieg zur C-Junioren Landesliga beim SV Rissen.

 

In der Woche waren wir beim SV Eidelstedt mit einer gemischten Mannschaft aus Team rot und blau. Der Gastgeber stellte ein gleiches Team.

In der ersten Spielfeldhälfte sahen wir ein ausgeglichenes Spiel, der Unterschied in der Partie der ersten Halbzeit, der SV E nutze seine Chancen, wir nicht. Deshalb stand es zur Halbzeit 0-2.

In der 2. Hälfte gelang uns der Ausgleich zum 2-2. Wir gingen auf das 3-2 und ließen uns zweimal böse auskontern. Es stand 2-4. In der Schlussskunde Schlug ein Schuss aus 18m in unseren Winkel ein. So gab es eine am Ende klare 2-5 Niederlage.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ab nach ganz oben