SG Tornesch/Holsatia

News

SG empfing ETV

Am 7. Spieltag kam der Tabellenführer ETV der U14 Landesliga

Klarer Favorit waren die Hamburger.

Unser Fokus liegt weiter auf unsere Entwicklung, also nicht sich zu verkrieche, sondern selbst unsere Chancen zu suchen.

Wir gingen das hohe Tempo couragiert mit, das Spiel offen, beide Teams suchten ihre Chancen. Nach genau 26‘ das Erste Tor der Partie, noch zwei weitere folgten in der 31‘ und 35‘. 0-3 lagen wir zurück. Nachdem Spielanteilen und Chancen sicher etwas zu hoch.

In der 2. Hälfte legte der Gast in der 38‘ nach. Dennoch sind unsere Angriffsbemühungen unverändert, wir suchten unser Tor. In der 45‘ fiel es dann auch. Wir standen weiter sehr hoch und wollten nachlegen. ETV – ließ nach – so hatten wir einige Male sogar Überzahl, konnten diese aber nicht ausspielen – es fehlte den einen oder anderen der Mut. Das machte ETV ganz anders, sie spielten diese Situation gekonnt zu Ende und schossen am Ende fünf Tore.

Genau an diesem Thema arbeiten wir aktuell, so dass diese Leistungsunterschiede vermindert werden.

 

Unterm Strich zeigten wir, dass wir ein solches Tempo halten können. ETV schaffte es nicht, uns über Strecke unter Druck zu setzen, immer wieder fanden wir spielerische Lösung, wie auch schon in den letzten Spielen.

Wir hoffen, dass sich unsere Trainingsarbeit bald auch im letzten Drittel zeigen wird.

Antworte auf den Beitrag

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ab nach ganz oben