SG Tornesch/Holsatia

News

Rissener Tag für unsere SG

Zum Saisonauftakt ging es für unsere beiden Mannschaften zum SV Rissen.

Unser Rotes Team spielt in der Bezirksliga. Wir sahen ein Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten, der Abschluss beider Teams war dabei recht unglücklich. Statt mit einen 4-4 ging es somit 1-1 zur Halbzeit.

Bedingt durch Umstellungen in unsere Defensive standen wir nicht mehr so kompakt, leichte Vorteile beim Heimteam. Unglücklich ist die Konstellation, dass der Heimverein einen Schiedsrichter stellt in diese Spielklasse, sicher auch eine Hürde in diesem Spiel – was nicht unerwähnt bleiben sollte. So wehrten wir uns eher, als das wir agierten. Dennoch hatten wir unsere Chancen. Eine davon nutzen wir zum Führungstreffer, der prompt ausgeglichen wurde.

Der Endstand von 2-2 letztlich spiegelt das Geschehen gut wieder und passte zum Spiel.

Im Anschluss spielte unser Blaues Team ihr Erstes Landesligaspiel.

Wir kamen gut in das Spiel herein konnten uns immer wieder gut durchsetzen bei unseren offensiv Aktionen. So fiel das 1-0 für den Gast doch überraschend. Der RSV war stets gefährlich bei Eckbällen, dass machte der Gastgeber in hoher Qualität, so dass wir gleich 2x auf der Linie retten mussten. Unser Angriffsspiel blieb stets gefährlich. In der 22 und 24 Minute drangen wir gekonnt in den Strafraum ein, frei vorm Tor ist unser Stürmer gefoult worden, dass Spiel komplett gedreht. Kurz vor der Halbzeit legten wir mit den 3-1 nach einen Kopfballtreffer bei einer Ecke nach.

In der 2. Hälfte hielten wir den Ball weit weg vorm Tor und hätten nachlegen müssen, dass passierte in der 64 Minute.

Die Spannung fiel bei einigen unserer Spieler zu sehr ab, diese Nachlässigkeit nutzte der Gastgeber. Kam durch einen Eckball noch auf 4-2 heran ( 76 ).

Der Sieg sicher so auch verdient. Ein Spiel wo wir gut dagegenhalten mussten und immer auf Spannung. Keine leichte Aufgabe. In einer doch recht ausgeglichenen Landesliga wird auch Rissen oben mitspielen, da bin ich mir sicher.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ab nach ganz oben