SG Tornesch/Holsatia

News

Guter Vorbereitungsschluss unserer SG

SG – Walddörfer SV   4-2

Heute spielte unser Blaues Team gegen den Landesligisten Walddörfer SV.

Der Erste und letzte Test, bevor es in die Frühjahrsserie geht.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams, dass Spiel fand zwischen den Strafräumen statt. Wir kamen besser ins Spiel, ließen den Ball und Gegner gut laufen und hatten eine große Chance, doch unser Stürmer war sich zu sicher und schob am leeren Tor vorbei.

In den letzten 15‘ das Spiel offener. In der 27‘ der erste Schuss des Gastes nach einem Freistoß aus gut 25m. Der Schuss passte genau unter die Latte. So lagen wir unglücklich zur Halbzeit zurück, wo beide Mannschaften guten Fußball anboten.

 

In der 2. Hälfte erhöhte der Gast, wobei der Schütze auf Abseitsgestellt war, doch der Pfiff fehlte.

Wir stellten um, erhöhten den Druck, wollten das Ergebnis korrigieren und zeigten mehr Durchschlagskraft. Der Gast zeigte sich verunsichert und gab uns immer mehr Räume, die wir gekonnte nutzten und binnen 16‘ drehten wir das Spiel komplett 14‘, 18‘,20‘,29‘ und gewannen das Spiel letztlich verdient. Unterm Strich eine überzeugende Leistung mit einem passenden Ergebnis. So darf es weiter gehen. 😊

 

Walddörfer SV II – SG   1-5

Am Samstag spielte unser Rotes Team beim Walddörfer SV.

Nach einem unglücklichen Rückstand durch einen Foulelfmeter drehten wir das Spiel noch zur Halbzeit auf 3-1, wobei der Dritte Treffer wirklich spektakulär war, einen Abschlag des Torhüters landete bei unserem Stürmer, der den Ball direkt per Seitfallzieher direkt ins Tor einschießen konnte.

 

In der 2. Halbzeit legten wir noch 2 Tore nach und gewannen das Spiel mit 5-1.

 

SG – HR     2-3

Eine Woche zuvor verlor unser Rotes Team. 20. Spieler waren im Kader, alle sollten mal ran.

Der Gegner war das starke U13 Team vom SV Halstenbek Rellingen. Wir spielten 3 x 30 Minuten.

Der Gast stand taktisch gut und sorgte immer wieder für Gefahr, durch ihre quirligen Spieler.

In den ersten 30‘ war das Spiel offen, Chancen auf beiden Seiten.

Im 2. Durchgang trafen wir gleich 4x das Metall, der Ball wollte aber nicht rein. Im Anschluss zeigte HR per Konter wie das geht mit dem Tore schießen und führten mit 1-0.

Im letzten Durchgang glichen wir verdient aus. Der Gast entschied am Ende aber das Spiel für sich nach zwei Eckballtreffern, wir kamen zwar noch mal auf 2-3 heran, am Ende war der Gast der glücklichere.

Antworte auf den Beitrag

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ab nach ganz oben