SG Tornesch/Holsatia

News

Concordia – SG Tornesch / Holsatia 0-2

 

Zum Abschluss der Halbserie 2018 ging es nach Wandsbek, zu Concordia.

Das ambitionierte Team konnte zu Letzt gegen starke Hamburger Teams überzeugende Ergebnisse erzielen, verstärkt durch das aufgelöste Tonndorf Lohe Team möchte man in die Leistungsklasse streben.

Beide Mannschaften holten sich Verstärkung aus den unteren Teams, da einige schon am Strand ihren Urlaub machen.

Nichts Neues für uns, wie zu Letzt mussten wir unsere Aufstellung völlig neu erfinden. So haben wir unsere Ziele für dieses Spiel minimiert.

Das Spiel fing ausgeglichen an, beide Teams suchten ihre Linie. Zunehmend mutiger Concordia, immer höher standen sie. In dieser Phase machten wir das 1-0 im Konter über die rechte Seite.

Concordia drückte im Anschluss in dem sie hoch pressten, unser Team fand ihre Linie nicht, es fehlte an Anspielpunkten und automatisierten Aufbauspiel. So verteidigten wir und waren immer dann gefährlich, wenn Passspielkombinationen funktionierten.

 

In der 2. Hälfte ein unverändertes Spiel, wir verteidigten gut, gewannen die Mehrzahl der Zweikämpfe. Kombinierte sich der Gegner mal durch, konnten unsere Torhüter ihre Klasse unter Beweis stellen und mussten dabei jeweils 2x ihr ganzes Können zeigen.

Unser Kombinationsspiel besserte sich dann, wir spielten uns immer besser ein und konnten dadurch den 2. Treffer erzielen und hatten weitere guter Chancen.

Am Ende blieb es beim 2-0 in einem sehr engagierten Spiel mit zahlreichen robusten knackigen Zweikämpfen. Der Sieg am Ende verdient. Concordia überzeugte in Teilen durch gekonntes Kombinationsspiel, wir mit Zweikampfstärke und in Teilen guten Konterspiel.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ab nach ganz oben