SG Tornesch/Holsatia

News

Nachbetrachtung SG Serie Frühjahr 2018

In der Frühjahrssaison hatte unsere SG mit vielen längeren Ausfällen zu tun.

Fast komplett fielen für die Frühjahrsserie  uns Mads – Christoph – Nevio aus, hinzu kamen weitere Ausfälle. Im Winter verließ uns ein zentraler Spieler aus, der für viele unserer Tore verantwortlich war.

So kamen viele Spieler zu neuen Positionen, schnell fanden wir Spieler, die die Verantwortung tragen können. Die Teilnahme an dem Norhalne Cup in Dänemark brachte unsere Art Fußball zu spielen erheblich weiter, speziell was Leistungsbereitschaft – Engagement – Zweikampfführung angeht. Weiter änderten wir unsere taktische Ausrichtung.

In der Bezirksliga erreichten wir den 2. Platz mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage. Das zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind.

Wir hoffen, dass alle drei langzeitverletzten schnell wieder Anschluss gewinnen werden.

In dieser schweren Phase konnten wir gleich mehrere Spieler aus unseren Team Rot ziehen, wo sich einige Spieler sehr gut entwickeln konnten.

Etwas holprig somit der Start unseres Roten Teams, da die Schlüsselspieler ersetzt werden mussten.

So gab es mit 4-8 bei HEBC und gg Komet zwei Niederlagen. Es gab dann die Teilnahme an dem Norhalne Cup, wo viele Spieler aus Team 2 teilnahmen. Die Erfahrungen und Kenntnisse wusste unser Rotes Team zu nutzen. Es folgte eine taktische Änderung, sowie Positionswechsel. Vier Siege in Folge und der Sprung auf den 2. Platz

 

Anfang des Jahres nahm unsere SG die Stammmannschaft von Holsatia aus, der einst zum Teil der Mannschaft unserer SG Holsatia war. Das Team bezeichnen wir als das weißes Team.

Mit dieser Aufnahme konnten sich einige Spieler in das Rote Team spielen.  Dieses Team erreichte am Ende auch den 2. Platz in ihrer Staffel. Somit landeten gleich alle drei SG Teams den 2. Platz!

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ab nach ganz oben